29.08.2018

von B° RB

Barfuß im Park

Neil Simon: Barfuß im Park. Mit dem Ensemble des Theaters Schloss Massbach

Barfuß im Park

Der solide Anwalt Paul Bretter und die lebenslustige, impulsive Corie haben geheiratet. Nach den Flitterwochen beginnt das normale Eheleben: Das frischgebackene Ehepaar zieht in seine erste gemeinsame Wohnung. Und die hat es in sich: fünf Stockwerke ohne Aufzug, fehlende Möbel, eine kaputte Heizung und ein zerbrochenes Fenster. 

Wie soll sich Paul in diesem Umzugs-Chaos auf seinen ersten Fall vor Gericht vorbereiten? Und zu allem Ärger platzt auch noch Cories Mutter Ethel in das junge Eheglück hinein, von Neugierde und Sorge getrieben, weil sie erfahren hat, dass dort im Haus ein merkwürdiger Nachbar wohnen soll, dessen Spitzname »Der Blaubart der 48. Straße« ist. Corie und Paul reagieren mit ihren verschiedenen Charakteren ganz unterschiedlich auf die chaotischen Verhältnisse und ihre gerade begonnene Ehe wird auf eine harte Probe gestellt …

Theater Schloss Massbach

Dienstag, 14. Mai 2019, 20.00 Uhr

Haus Oberallgäu Sonthofen

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Molière: Die Streiche des Scapin. Komödie 
im Hofgarten Immenstadt. Regie: Kai Frederic Schrickel

Präsentiert vom KULTURSALON Bad Hindelang. Am 15.05.2019 auf der KULTURBÜHNE Oberstdorf, im Oberstdorf Haus und am 16.05.2019 im KULTURSALON Bad Hindelang, im Hotel Prinz-Luitpold-Bad

Teilen: