Natur in Oberstdorf im Allgäu

Natur in Oberstdorf im Allgäu
Bergfahrt zum Nebelhorn in Oberstdorf im Allgäu

Tiefe Schluchten, bezaubernde Seen oder spektakuläre Wasserfälle. Dies alles hat Oberstdorf vorzuweisen, entdecken Sie es!
Wissen Sie was Obheiter ist? Wenn nicht, dann sollten Sie an einem Tag, an dem die Einheimischen bei wolkenverhangenem oder nebligem Wetter im Tal, sehnsüchtig den Blick nach oben richten und sagen: "es isch` Obheiter", schnell eine Fahrkarte für eine Bergbahn lösen und hinein- und hinauffahren in das graue Gewölk, das einem jegliche Sicht verbirgt.
Ein "Ah" und "Oh" geht durch die Reihen der Mitfahrenden, wenn plötzlich die Kabine die Wolkenwand durchstößt und ein strahlend blauer Himmel den Blick frei gibt auf die umliegende Bergwelt.
So weit das Auge schauen kann reihen sich Berggipfel und Felsmassive von überwältigender Schönheit aneinander. Hinunterschauend erscheinen einem die Wolken, die im Tal grau und düster wirkten, wie ein duftiges Meer aus weißen Daunen, unter dem man Lasten und Sorgen des Alltags zurückgelassen hat. Das Herz wird weit und in den Sinn drängen sich die Worte des Fliegerliedes von Reinhard Mey: "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Alle Ängste, alle Sorgen, sagt man, blieben darunter verborgen und dann, würde, was uns groß und wichtig erscheint, plötzlich nichtig und klein."

Lehrpfade in Oberstdorf im Allgäu

Lehrpfade in Oberstdorf im Allgäu

Erkunden Sie die Natur in und um Oberstdorf und entdecken Sie auf unseren Themenwanderungen das Besondere der heimischen Flora und Fauna. Mit seinen 230 km² ist Oberstdorf eine der größten Gemeinden Bayerns. Dabei sind drei Viertel der Gemeindefläche Naturschutzgebiet.

Naturschutzgebiet Oberstdorf im Allgäu

Naturschutzgebiet Oberstdorf im Allgäu

Die Allgäuer Hochalpen gelten als artenreichstes Gebirge Deutschlands und sind seit 1992 auf 20.724 ha Fläche als Naturschutzgebiet ausgewiesen. 2002 erfolgte die Meldung als Natura 2000 Gebiet. Natura 2000 ist ein europäisches Biotopverbundnetz, Kernpunkte sind die Naturschutzgebiete.

Seen in und um Oberstdorf im Allgäu

Seen in und um Oberstdorf im Allgäu

Oberstdorf im Allgäu ist ein Ort der Berge, Täler und Seen. Die schönsten und bekanntesten Seen im Tal und auf den Bergen haben wir hier in einer Übersicht für Sie zusammengetragen. Überzeugen Sie sich selbst; jeder einzelne See ist einen Besuch wert, zum Baden, zum Träumen...

Tiere in Oberstdorf im Allgäu

Tiere in Oberstdorf im Allgäu

Wild- und Haustiere leben im Sommer auf den Alpen nebeneinander. Das kräftige Berggras mit seinen Kräutern ist bestes Grundfutter für beide um die langen Winter gesund zu überstehen. Sobald der Schnee sich zurückgezogen hat streifen die Wiesen und Weiden fast wöchentlich ein neues Farbkleid über.

 

Umweltschutz in Oberstdorf im Allgäu

Wir möchten Ihnen aufzeigen, was Oberstdorf in den letzten Jahren und Jahrzehnten alles für den Erhalt der Umwelt getan hat und wie wir bemüht sind, im Einklang mit unserer wunderschönen Natur und Landschaft zu leben. Die klare, reine Gebirgsluft ist frei von Schadstoffen.

Teilen: