03.03.2017

von B° RB

Weltmeister Johannes Rydzek und seine Heimat

ZDF porträtiert Johannes Rydzek und nutzt Filmmaterial der Allgäu GmbH

Johannes Rydzek

Fulminanter Sieg eines sympathischen Allgäuers: Das ganze Allgäu jubelt dem mehrfachen Weltmeister Johannes Rydzek zu, der gestern in Lahti zusammen mit seinem Team Gold erkämpft hat. Rydzek, der bereits am Freitag Gold im Einzel-Wettbewerb von der Normalschanze geholt hatte, sicherte sich damit bereits den vierten WM-Titel seiner Karriere. Die Wettkämpfe wurden in allen Medien beschrieben und von allen großen TV-Sendern ausgestrahlt. 

Diesen grandiosen Erfolg des nordischen Kombinierers nutzte das ZDF, um Johannes Rydzek zu porträtieren und strahlte eine Kurzbiografie aus, zu sehen unter www.zdf.de. Hierbei griff das ZDF auch auf Filmmaterial der Allgäu GmbH zurück: Im vergangenen Winter erstellte die Allgäu GmbH einen Kurzfilm über Johannes Rydzek, der im Dezember bereits im ZDF und der ARD zu sehen war. Storytelling, Contentmarketing, TV-Werbung und organische Reichweite verankert in den Werten einer Qualitätsmarke war das Ziel des Kurzfilmes. Mit diesen Elementen verbindet die Allgäu GmbH die neue Winterkampagne, wofür sie  den mehrfachen Weltmeister als Markenbotschafter gewinnen konnte.

Drei Tage hat ihn ein Filmteam in seiner Allgäuer Heimat begleitet und ihm im Training sowohl auf der Skisprungschanze in der Erdinger Arena als auch auf den Loipen in Oberstdorf porträtiert. Dass Rydzek seiner Heimat eng verbunden ist, zeigt und erzählt er bei Touren in den Allgäuer Alpen. Obwohl tief im Allgäu verwurzelt, findet er in seiner Heimat den Freiraum, den er für sich und seinen Sport braucht. „Hier oben bin ich komplett raus aus der stressigen Welt, ganz frei und kann einfach mein eigenes Ding machen. Das Allgäu bietet mir so viele Möglichkeiten, mich zu erholen, aber auch mal was ganz Neues zu probieren“, meint Johannes Rydzek.

Nun hofft das ganze Allgäu auf weitere Siege dieses so sympathischen Spitzensportlers. Die Allgäu GmbH wünscht ihm bei den zwei noch ausstehenden Wettbewerben in Lahti viel Erfolg!

Kurzdaten: Johannes Rydzek, Nordische Komination

Der gebürtige Oberstdorfer Johannes Rydzek ist derzeit einer der erfolgreichsten Nordischen Kombinierer weltweit. Neben zahlreichen Erfolgen im Weltcup und bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver und Sotschi, gewann er 2015 einzeln und im Team den Weltmeistertitel. In seiner bisher stärksten Saison holte sich der 24-Jährige zum Auftakt in Oberhof bereits den sechsten Deutschen Meistertitel, führt aktuell die Weltcupwertung an und erkämpfte sich bis heute bei der WM in Lahti zwei Goldmedaillen.

Passend zum Thema

Das erste Märzwochenende 2017 steht in der Region Füssen ganz im Zeichen des Skitourensports

350 Teilnehmer und strahlend blauer Himmel beim INTERSPORT Langlaufskitest 2017

Ski- und Boardshow mit tollen Showeinlagen im Skizentrum

Mehr aus der Rubrik

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH: Mit dem E-Bike zur Hütteneinkehr auf der Alp

Teilen: