Schwimmen in Oberstdorf im Allgäu

 

Moorbad
Ob beim Badespaß für die ganze Familie, zum Relaxen in der Sonne oder beim Schwimmen im gesunden Moorwasser - Natur pur inklusive!

Das idyllisch gelegene Moorbad auf einer Anhöhe südlich von Oberstdorf, bietet vor allem für Familien und Kinder ein rundum gesichertes Badevergnügen! Aber auch für Ruhesuchende garantiert die großzügig angelegte Liegewiese sicherlich ein Plätzchen im Schatten.
Durch seinen natürlichen Zu- u. Ablauf und die Selbstreinigungskraft des Naturwassers kommt das Moorbad - anders als die meisten anderen Freibäder - ohne chemische Zusätze aus. Die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Moor wirken sich außerdem positiv auf das körperliche Wohlbefinden aus.

Bereits seit 1893 ist das Moorbad wegen seines natürlichen Zu- und Ablaufes und der Selbstreinigungskraft des Naturwassers ein bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebter Badeort.

  • Cafe- u. Sonnenterrasse
  • Kiosk- u. Imbissbetrieb
  • Kinderspielgeräte
  • Planschbecken
  • Tischtennis
  • Kneipp-Tretbecken
  • Schwimmen in Natur-Moorwasser
  • Behinderten- u. kinderwagengerechte Ausstattung


Öffnungzeiten:
Von Mai bis Oktober bei trockener Witterung von 9 bis 19 Uhr, im Juli und August von 9 bis 20 Uhr.


Moorschwimmbad Reichenbach
Ein Freibad mit natürlichem Moorwasser, großzügigen Liegewiesen, guter Luft und einer freundlichen Atmosphäre lädt ein zu einem Badetag der Ihnen in Erinnerung bleiben wird.

Als kleiner Geheimtipp gilt das Naturfreibad in Reichenbach. Das idyllisch, inmitten von Feldern gelegene Moorschwimmbad lädt Sie ein, im Sommer einen entspannten Tag zu genießen. Dank des frischen Quellwassers und der hohen Selbstreinigungskraft des Moores können Sie hier gesundes Badevergnügen erleben und sich rundum entspannen. Auf kleine Badegäste wartet ein abgegrenztes Kinderbecken und ein großzügiger Spielplatz zum Austoben. Natürlich kommt auch Ihr leibliches Wohl nicht zu kurz. Das Moorstüble mit seinem gemütlichen Biergarten und dem Moorbad-Kiosk bietet ein reichhaltiges Angebot. Einen Cappuccino genießen und dabei den Blick auf die umliegenden Berge schweifen lassen – was gibt es Schöneres? Und wer einfach nur die herrliche Ruhe genießen möchte, der findet auf grünen Liegewiesen unter Bäumen ein schattiges Plätzchen zum Entspannen.
Von diesem besonders schönen Fleckchen genießt man einen wirklich einmaligen Ausblick auf das Rubihorn.

  • Kiosk- und Imbissbetrieb
  • Kaffee- und Biergarten


Öffnungszeiten:
In der Hochsaison von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit, bei Regen ab 11 Uhr.


Naturbad Freibergsee
Badefreude und Wassersport unter Oberstdorfs blauen Himmel. Traumhaft schön liegt der Freibergsee unter dem Anlaufturm der Skiflugschanze, inmitten der Oberstdorfer Berge.

Herrlich zum Baden, Ruderboot fahren oder Entspannen auf der großen Liegewiese!

Der idyllische See auf 950 m Höhe mit fantastischem Ausblick auf die Oberstdorfer Gipfel begeistert nicht allein durch seine einmalige Lage.
Jung und Alt freuen sich auf Wassertemperaturen von bis zu 25° C in Deutschlands südlichstem Naturbad. Wagemutige "stürzen" sich vom 3 m hohen Sprungturm in den See. Für Schwimmer ist das Floß inmitten des Sees ein beliebter Ort zum Ausruhen. Abkühlung für Ungeübte gibt es im Nichtschwimmerbecken. Die großzügige Liegewiese oder die Holzterrasse laden zum Sonnenbad ein und Kinder können sich auf
dem Spielplatz austoben. Außerdem stehen am Bootsverleih Ruder- und Tretboote bereit. Für das leibliche Wohl sorgt ein neuerbautes Restaurant mit großer Seeterrasse und reichhaltigem Angebot an Speisen und heimischen Spezialitäten. Im Kiosk erhalten Badegäste Eis, Getränke und kleine Snacks. Das Bad ist zu Fuß vom Renksteg in ca. 30 Minuten, von der Sesselbahn der Skiflugschanze in 20 Minuten zu erreichen.

Wer nicht schwimmen möchte, hat die Möglichkeit den Freibergsee mit dem Kahn zu erleben!

  • Große Liegewiese
  • Restaurant und Cafe
  • Kinderspielplatz
  • Sprungturm
  • Floss im See
  • Kiosk mit Eis, Getränken und Snacks.
  • Kahnverleih


Öffnungszeiten:
Von Mai bis September ist das Naturbad täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet, der Bootsverleih von 10 bis 17 Uhr.

 

Das Wellenbad
Erleben Sie Deutschlands südlichste Brandung! Alle halbe Stunde brandet die beliebte ein Meter hohe Welle in der Oberstdorf Therme.

Sie können sich fünf Minuten lang auf den Wogen treiben lassen oder die Brandung genießen. Und das lohnt sich alle mal: Das 33 m lange Wellenbecken in der Oberstdorf Therme ist einzigartig in der Region.

Wassertemperatur: 29 °C

 

Teilen: