Seilbahnen und Bergbahnen in Oberstdorf im Allgäu

Bergbahnen in Oberstdorf im Allgäu
Nebelhornbahn in Oberstdorf im Allgäu

Im Nu auf die höchsten Gipfel der Allgäuer Alpen!

Die Oberstdorfer Bergbahnen Fellhornbahn, Nebelhornbahn und Söllereckbahn bringen Sie mühelos hinauf. Denn selbst auf 2.000 Metern Höhe gibt es zahlreiche, leicht begehbare Wanderwege, die ohne große Anstrengungen zu bewältigen sind. Genießen Sie einen unvergesslichen Wanderurlaub in Oberstdorf.

Restaurants, urige Hütten, großzügige Sonnenterrassen und Ruhebänke in freier Natur laden zum Erholen ein. Wanderern, die noch höher hinaus möchten, ersparen die Bergbahnen die ersten Höhenmeter, um zu den Ausgangspunkten hochalpiner Wanderungen zu gelangen.

Bergbahnen inklusive                                                                                     
Das ist der Gipfel! Von Mai bis November sind Bergbahntickets bei ausgewählten Häusern im Übernachtungspreis enthalten. Grenzenlos Bergbahnfahren so oft Sie möchten mit Blick über die Allgäuer Alpen.

Nebelhornbahn
Das Nebelhorn ist bekannt für seinen "400 Gipfel Panoramablick" und bietet neben leichten Spazierwegen (auch rollstuhl- und kinderwagentauglich) Wander- und Klettermöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade. Die höchste Bergbahn des Allgäus führt in drei Teilstrecken bis zum Gipfel auf 2.224 m.

"Uff d'r Alp"
, ein drei Kilometer langer Rundwanderweg um die Seealpe mit interaktiven Stationen zu spannenden Naturthemen wie Jagd und Wild, Holz, Lawinen oder Kühe.

Die "Aktiv"-Station Höfatsblick verfügt über einen fantasievollen Spielplatz, den "Flying Fox", die 300 m lange Seilrutsche und eine Kletterwand. Sehr beliebt sind die geführten geologisch-botanischen Wanderungen und die "Kostenlose Fotopirsch".

taegl. Wetterfernsehen mit aktuellen Panoramabildern in Bayern3 u. 3Sat

Betriebszeiten
Sommersaison: erste Bergfahrt: 8.30 Uhr, letzte Talfahrt: 16.30 Uhr
Sommersaison: 21.05. bis 06.11.

Wintersaison: erste Bergfahrt: 8.30 Uhr, letzte Talfahrt: 17.00 Uhr
Wintersaison: 11.12. bis 01.05.
Änderungen vorbehalten

 

Fellhornbahn in Oberstdorf im Allgäu

Abwechslungsreiche Touren wie der "Fellhornweg", der von der Fellhorn Gipfelstation über den Gundsattel bis zum Schlappoldsee unterhalb der Mittelstation verläuft und an sechs Infopunkten naturkundliche Themen erläutert, sind spannend für die ganze Familie.

Söllereckbahn in Oberstdorf im Allgäu

Söllereckbahn in Oberstdorf im Allgäu

Die Söllereckbahn bringt Sie nach oben: genießen Sie panoramareiche Wanderungen mit herrlichen Aussichten in die Oberstdorfer und Kleinwalsertaler Berge, erleben Sie spektakuläre Ausblicke, erfahren Sie mehr über das Allgäu auf dem informativen Naturerlebnisweg.

Teilen: