Wandern in Bad Hindelang im Allgäu

Wandern in Bad Hindelang im Allgäu
In Bad Hindelang im Allgäu erwarten Sie rund 300 km Wanderwege

Wander-Fans kommen in Bad Hindelang im Allgäu voll auf ihre Kosten. Hier warten rund dreihundert Kilometer pures Wandervergnügen auf sowohl anspruchsvollen Wandertouren als auch familienfreundlichen Routen, wie zum Beispiel der langsamste Wanderweg der Welt. Auf diesem Wanderweg kommt man auf einer Strecke von 11 km zu elf verschiedenen Hütten und Gasthöfen, die zur Einkehr einladen.

Bad Hindelang ist "Heilklimatischer Luftkurort" - und das kommt Ihnen und Ihrer Gesundheit beim Wandern zu Gute. Hierzu bietet die Gemeinde Bad Hindelang gesundheitsorientierte Wanderungen, wie klimatherapeutisches Wandern, Yoga und meditative Wanderungen an. Bei diesen Angeboten kann man in der abwechslungsreichen Landschaft im Allgäu herrlich die Seele baumeln lassen, und zur Ruhe kommen.

Alle Wanderwege in und um Bad Hindelang führen Sie durch die reizvolle Landschaft in den Allgäuer Alpen mit herrlichen Naturschauspielen.

Im Bad Hindelanger Tourenheft und der dazugehörenden Wanderkarte finden Sie zudem dreissig detailliert beschriebene Allgäu-Bergwelt-Wanderungen. Dieses Tourenset, Tourenheft und Wanderkarte, erhalten Sie bei der Gästeinformation Bad Hindelang.

Auch im Winter warten zahlreiche geräumte Wanderwege auf Sie - erleben Sie bei Ihrer Winterwanderung die märchenhafte verschneite Bergwelt in Bad Hindelang.

Wenn Sie gerne in der Gruppe wandern, dann nehmen Sie doch an einer der ganzjährig geführten Wanderungen teil, die von der Tourist-Information Bad Hindelang regelmäßig angeboten werden.

Auf der nächsten Seite haben wir ein paar ausgesuchte Wanderungen für Sie zusammengestellt!

Weitere Informationen erhalten Sie bei der:
Gemeinde Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Tel.: 08324-8920

Email schicken

Familien-Wanderweg Schmugglersteig

Familien-Wanderweg Schmugglersteig

Der Wanderweg "Schmugglersteig" führt vom Iseler im Allgäu zum Wannenjoch in Tirol.  Aufgrund seiner Grenznähe war dieser Weg ein beliebter Schmugglerpfad. Die Wanderer des "Schmugglersteigs" können diesen als Grenzwächter, oder Schmuggler erwandern.

Wanderweg zur Bergstation Hornbahn

Wanderweg zur Bergstation Hornbahn

Vom Parkplatz in Vorderhindelang erfolgt der steile Anstieg über das Blörcha und den Burgschrofen zur Bergstation der Hornbahn. Nach einer Rast und Stärkung geht es dann zu Fuß, oder ganz bequem mit der Hornbahn wieder zurück ins Tal.

Teilen: